zuspieler.de mit neuem Anstrich

Die alte Startseite von zuspieler.de.

Puh. Es ist (fast) geschafft. Seit heute erstrahlt zuspieler.de in neuem Glanz. Ich habe WordPress auf die neuste Version aktualisiert und das Design der Seite überarbeitet. Ziel meiner Bemühungen war es, zuspieler.de in eine Magazin-Optik zu tauchen. Ich hoffe, das ist mir gelungen. Das neue Erscheinungsbild soll es erleichtern, interessante Artikel zu finden. Um dies zu erreichen, …

  • … ist die überarbeitete Rubriken-Navigationsleiste von der rechten Seite unter das zuspieler.de-Logo gewandert,
  • … werden auf der neuen Startseite jetzt mehr Artikel vorgestellt,
  • … präsentiere ich in der rechten Seitenleiste das neuste zuspieler.de-Video,
  • … öffnet sich bei einem Klick auf ein Bild eine Lightbox und
  • … sind die Übersichtsseiten in den Unterpunkt “Spielesammlungen” gewandert. Mit diesem Titel bin ich noch nicht ganz zufrieden, kann gut sein, dass dieser sich in den kommenden Tagen ändert.
  • Gefällt Dir der neue Anstrich? Ich freue mich über Kritik und Anregungen. Und sobald ich das "GD Star Rating"-Plugin angepasst habe, das es erlaubt Spiele zu bewerten, und ein (hoffentlich) kleines iFrame-Problem gelöst habe widme ich mich auch wieder neuen Artikeln. Ideen habe ich schon ganz viele in der Schublade.

    Grüße
    Sebastian

    P.S.: Besonders freue ich mich über Anregungen zur Schriftgröße und dem Logo. Findest Du den Text zu klein? Und sollte beim Logo die Unterzeile “Das Karten- und Brettspielemagazin zum Sehen, Hören und Lesen” wieder dazu? Ich habe sie entfernte, damit die Seite aufgeräumter aussieht.


    Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze uns. Empfiehle den Beitrag Deinen Freunden und klicke auf das Werbebanner. Pro Klick verdienen wir einige Cents. Vielen Dank.

    Werbung

6 Kommentare zu “zuspieler.de mit neuem Anstrich

  1. Hmmm. Die Seite crasht jetzt unter Internet Explorer. Ich kann nur noch über Chrome zugreifen, was ich sehr unbefriedigend finde.

  2. Hallo Matthias,

    danke für den Hinweis. Ich habe etwas Fehlersuche betrieben und folgendes festgestellt. Anscheinend funktioniert das Plugin “Lightbox 2” nicht mit dem Internet Explorer. Deshalb habe ich es durch “Easy FancyBox” ersetzt. Außerdem hat das Plugin “Advertising Manager” im Internet Explorer 6 Probleme gemacht. Ich habe es durch “Quick Adsense” ersetzt.

    Ich hoffe, die Seite funktioniert nun. Da ich selber auf meinem Mac keinen Internet Explorer habe, bin ich auf Renderdienste wie http://meineipadresse.de/netrenderer/ angewiesen. Diese erzeugen aber leider nur Bildschirmfotos. Das Navigieren durch die Seite ist leider nicht möglich L. Deswegen freue ich mich über weitere Rückmeldungen oder einen Vorschlag, wie ich auf dem Mac den Internet Explorer simulieren kann.

    Grüße
    Sebastian

    • Hi,

      nun funktioniert es wieder. Die beiden Plugins scheinen also tatsächlich die Quelle des bösen gewesen zu sein.
      Danke für das schnelle korregieren.

      Be seeing you,

      Matthias

  3. Hi,

    Die Seite hat echt dazu gewonnen. Sieht richtig gut aus. Bisher konnte ich noch keine Fehler feststellen. Scheint unter Firefix alles stabil zu laufen.

    Eine Frage in eigener Sache: Welches Plugin nutzt du denn für deine “Twitter-Box”?

    Grüße
    Matthias

  4. Ich finde das aufgeräumte Redesign sehr gelungen, ich würde die Unterzeile auch nicht wieder reinnehmen, um mal auf eine deiner Fragen zu antworten.

    Grüße
    Niels

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: