Urlaub in „Finca“-Finca gewinnen

Fotos: fincallorca/Hans im Glück. Montage: Sebastian Wenzel

Brettspiele entführen in eine andere Welt. Mit Finca von Ralf zur Linde reisen die Spieler zum Beispiel nach Mallorca: „Die Mandelernte steht vor der Tür. Aber auch saftige Orangen, Zitronen und Feigen warten darauf gepflückt und zum Markt getragen zu werden. Olivenhaine verzaubern das Land mit Ihren knorrigen Ästen und üppige Weinberge liegen der wärmenden Sonne zu füßen. Inmitten dieser Landschaft steht ein jahrhundertealtes Bauernhaus, aus mächtigem Naturstein errichtet und mit großem Windrad versehen: die Finca der Spieler.“ Soweit der Pressetext zum Spiel.

Wer nicht nur auf dem Spieltisch auf die Insel fliegen möchte, sollte an dem Gewinnspiel von Fincallorca teilnehmen. Das Familienunternehmen vermitteln seit fünf Jahren Fincas und Ferienhäuser an deutsche Urlauber. „Zum Anlass unseres Geburtstags veranstalten wir zusammen mir Hans im Glück und Schmidt Spiele ein Gewinnspiel, in dem es eben um das Spiel "Finca" geht“, sagt Ralf zur Linde, der Autor des Spiels und Mitarbeiter von Fincallorca ist. Zu gewinnen gibt es eine Woche Mallorca in der original „Finca“-Finca, inklusive Flug für zwei Personen plus einen Mietwagen. Wer in der Sonne Spaniens brutzeln willl, muss auf der Webseite www.fincallorca.de ein bestimmtes Bild finden. Wer das schafft, kann unter www.fincallorca.de/html/gewinnspiel.html ein Formular ausfüllen und auf den Hauptpreis hoffen. Alle richtigen Einsendungen nehmen an der Verlosung teil, den Gewinner zieht die Glücksfee am 1. Juni 2011.

Wenn man dann auf der Insel ist, kann man dann auch den Unterschied zwischen der Realität und einem Pressetext finden. Natürlich werden die Mandeln geerntet und das Meer ist blau, aber laut der Mallorca-Zeitung schließt dieses Jahr auch das einzige Thermalbad auf der Insel , es beschützen weniger Polizisten als 2010 die Urlauber vor Taschendieben und die Putzfrauen überlegen, für mehr Lohn zu streiken.

Schneller gewinnen mit den zuspieler.de-Hinweisen

An dieser Stelle noch ein exklusiver Tipp für alle zuspieler.de-Leser. Die gesuchte Finca liegt in den grünen Hügeln zwischen dem Städtchen Arta und dem Meer im Nordosten Mallorcas. Das Haus steht in einem Naturgarten von 8500 Quadratmetern und bietet einen Weitblick über die Landschaft bis hin zum Meer. Die Finca wurde im Jahre 2000 neu erbaut. Sie besitzt 60 Zentimeter starke Außenwände mit einer Natursteinfassade, die das Haus im Sommer kühl halten. Überdies gibt es in drei der vier Schlafzimmer eine Klimaanlage.

Und alle, die nicht gewonnen haben können sich ja immer noch mit dem Spiel vergnügen. Darin ernten die Spieler Früchte und versuchen diese möglichst gewinnbringend auf dem Markt zu verkaufen. Auf der englischsprachigen Webseite boardGameGeek bewerten es die Nutzer Anfang April 2011 durchschnittlich mit 7.07 von 10 Punkten. Die Zahl ist die Abkürzung für “Ein gutes Spiel, das ich in der Regel gerne spiele.” Die Partnerseite von zuspieler.de, ludoversum.de, schreibt:

„Das familientaugliche Spiel eröffnet dem deutschen Michel mal eine ganz andere Seite einer Komasäufer-Insel, die nicht nur farbenfroh und romantisch ist, sondern auch süß und wohlbekömmlich. Und ist somit eine gute Wahl für alle Dichter – die Denker dagegen wenden sich komplizierteren Problemen zu“

Tipps zum Weiterlesen und -spielen:


Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze uns. Empfiehle den Beitrag Deinen Freunden und klicke auf das Werbebanner. Pro Klick verdienen wir einige Cents. Vielen Dank.

Werbung

Ein Kommentar zu “Urlaub in „Finca“-Finca gewinnen

  1. Pingback: Urlaub-Nachrichten vom 11.04.11 Reise-Hinweis.de

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: