Umsatz leicht gesunken

Foto: Ionescu Bogdan, Fotolia.com
Der Umsatz mit Brett- und Kartenspielen ist in Deutschland 2013 um 0,7 Prozent gesunken. Während der ersten drei Quartale stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr zwar um fünf Prozent, im vierten Quartal sank er aber dagegen deutlich. Das teilte die „Fachgruppe Spiel“ mit.

Eine Ursache für den Umsatzrückgang sei laut Fachgruppe das veränderte Einkaufsverhalten. Die Deutschen hätten 2013 eher Würfel-, Wort- und Kartenspiele statt teurer Brettspiele gekauft. Preisgünstige Würfel- und Wortspiele verzeichneten laut Fachgruppe ein Umsatzplus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr, Kartenspiel ein Plus von zehn Prozent. Allein von dem Kartenspiel Hanabi, dem Spiel des Jahres 2013, wurden laut einem Tweet des Autors Antoine Bauza 500.000 Exemplare verkauft. "Aber Hanabi konnte sich aber auf Grund seines im Vorweihnachtsgeschäft häufig zwischen fünf und sieben Euro pendelnden Ladenverkaufspreises nicht so dynamisierend auf das Gesamtumsatzvolumen des Spielehandels auswirken wie das üblicherweise bei einem höher ausgepreisten Brettspiel der Fall ist", schreibt die Fachgruppe.

“Computerspiele verdrängen Gesellschaftsspiele nicht”
„Natürlich, wäre es schön gewesen, wenn wir uns am Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres bei einem deutlichen Plus wiedergefunden hätten, aber was zählt, ist die Konstanz und Stabilität des Umsatzgeschehens bei nicht-elektronischen Spielen“, sagt der Vorsitzende der Fachgruppe Spiel, Hermann Hutter. Über die genaue Höhe des Umsatzes machte die Fachgruppe keine Angaben. 2012 betrug der Jahresumsatz bei Spielen und Puzzles 350 Millionen Euro. "Die seit zwei Jahrzehnten nahezu unveränderten Umsatzzahlen bei nicht- elektronischen Gesellschaftsspielen legen die Vermutung nahe, dass viele, die gern am Computer spielen, auch ein geselliges Spielerlebnis am Tisch mit Freunden schätzen", sagt Hutter.

Links rund um das Thema:


Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze uns. Empfiehle den Beitrag Deinen Freunden und klicke auf das Werbebanner. Pro Klick verdienen wir einige Cents. Vielen Dank.

Werbung

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: