Der Monopoly-Sammler

Thursday, December 6, 2012

Andreas Guntrum sammelt in seiner Freizeit ungewöhnliche Monopoly-Ausgaben. Über hundert Schachteln stapeln sich in seinen Regalen – darunter eine Edition aus Schokolade und ein illegales Plagiat aus der Zeit des Kalten Krieges.

Weiterlesen

Kein Spiel wie ein anderes

Friday, November 2, 2012
Risiko Evolution. Fotos: Sebastian Wenzel

Das, was jetzt passiert, ist streng verboten. Journalisten beginnen ihre Artikel nie mit einer Binsenweisheit. Gemeinplätze langweilen die Leser. Das ist schlecht. Schließlich sollen meine Text fesseln. Bei einer Rezension zu Risiko Evolution geht es aber nicht anders.

Weiterlesen

1,3-Millionen-Roboter bezwingt Kinderspiel

Friday, June 10, 2011

Laut Hasbro eignet sich das Spiel “Chefarzt Dr. Bibber” für Kinder ab sechs Jahren. Doch auch ältere haben damit ihren Spaß, zum Beispiel die Studenten der Johns Hopkins University Laboratory for Computational Sensing and Robotics. Und das, obwohl der Patient Paul sie zur Verzweiflung treibt. Zumindest bis zu dem Moment, in dem das da Vinci Surgical System ins Spiel kommt. Das kostet über 1,3 Millionen US-Dollar.

Weiterlesen

Trickreiche Werbung

Wednesday, December 15, 2010

Einige Spieleverlage haben gelernt, wie man mit viralen Videos Aufmerksamkeit auf sich zieht: zum Beispiel Hasbro. Dem Spielegiganten aus den USA gehören Klassiker wie Monopoly, Cludeo, Risiko und Scrabble. Vor kurzem ist davon eine neue Version auf den Markt gekommen: Scrabble Trickster. Schon länger ist die Agentur Ogilvy & Mather für die Scrabble-Werbung verantwortlich. Auch bei der neuen Edition kamen die Franzosen zum Zug. In ihrem Video “The Block Project” verwandeln sie einen unscheinbar wirkender Wohnkomplex in ein Wunderland. Ein Bewohner steigt aus dem Fenster und wird von King Kong angegriffen. Ein Riese quetscht sich im oberen Stock, ein Drachen spuckt Feuer.

Weiterlesen

Das Markenmonopol(y)

Thursday, September 30, 2010
Monopoly steht im Licht der öffentlichkeit. Die Markenbekanntheit des Spiels liegt in Europa im Schnitt bei über 80 Prozent – in den USA bei über 97 Prozent. Logo: Hasbro/Montage: Sebastian Wenzel

Mit einem Anteil von über sieben Prozent am traditionellen deutschen Brettspielemarkt macht Hasbro mit Monopoly soviel Umsatz wie manch deutscher Verlag mit seinem kompletten Programm. Bei den klassischen Familienspielen führt Monopoly mit einem Fünftel des Gesamtumsatzes das Segment an. Ein Grund für diesen Erfolg ist die Macht der Marke Monopoly.

Weiterlesen

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: