Rein in den Verein


Deutschland, Vereinsland. Auf je tausend Bürger kommen laut dem Deutschen Fundraising Verband – zumindest statistisch gesehen – sieben Vereine. Macht Pi mal Daumen etwa 594.277 eingetragene Organisationen. In etwa 38 Prozent davon treiben die Mitglieder Sport, doch schon auf dem zweiten Platz landen mit 18 Prozent die Vereinszwecke Freizeit, Heimatpflege und Brauchtum. Ob Brettspiele in diese Kategorie fallen oder eher zu Kultur und Kunst (12 Prozent) passen, sei dahingestellt.

Fakt ist, dass die Deutschen sich gerne organisieren und mit anderen Menschen treffen – auch zum Spielen. Einer der größten Spielevereine Deutschlands ist der Ali Baba Spieleclub. In diesem Jahr feiert er seinen 20. Geburtstag. Rechtzeitig zur Feier haben wir ein Interview mit Martin Brock geführt. Darin verrät der Pressesprecher, was die Märchenfigur Ali Baba mit Spielen zu tun hat, wann man aus dem Verein fliegt und welches Brettspiel die Mitglieder im Moment am liebsten auspacken.

Martin Brock, vom Ali Baba Spieleclub Köln im Interview mit zuspieler.de

Mitspieler suchen, Mitspieler finden

Natürlich kommen nicht nur bei Ali Baba Brettspiele und Kartenspiele auf den Tisch. Egal ob München, Hamburg, Frankfurt oder Berlin: in ganz Deutschland treffen sich Menschen zum Spielen. Eine Übersicht über Spielevereine, -clubs und -kneipen findest Du auf dieser Karte. Wenn sie Dir gefällt, kannst Du sie gerne kostenlos auf Deiner Webseite einbinden. Eine Liste geordnet nach Postleitzahlen gibt es unter der zuspieler.de-Mitspielersuche.


Mitspieler suchen, Mitspieler finden auf einer größeren Karte anzeigen

Tipps zum Weiterlesen und -spielen:


Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze uns. Empfiehle den Beitrag Deinen Freunden und klicke auf das Werbebanner. Pro Klick verdienen wir einige Cents. Vielen Dank.

Werbung

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: