Raritäten gesucht

Rudolf Rühle ist Ehrenvorsitzender der Europäischen Spielesammler Gilde. Foto: Sebastian Wenzel
Rudolf Rühle sammelt Spiele. Über 16.000 davon lagern in seinem Haus. Von Zeit zu Zeit präsentiert er einige seiner Schätze der Öffentlichkeit. Rudolf Rühle ist Ehrenvorsitzender der Europäischen Spielesammler Gilde. Der Verein will das Kulturgut Spiel fördern und seine Geschichte noch besser erforschen. zuspieler.de traf Rühle auf der Messe Spiel ’10 in Essen und fragte ihn, wie man Spiele korrekt lagert, was die blaue Mauritius der Spielesammler ist und wie man die Öffentlichkeit für das Kulturgut Gesellschaftsspiel begeistern kann.
Rudolf Rühle, Ehrenvorsitzender der ESG, über das Kulturgut Gesellschaftsspiele.
Tipps zum Weiterlesen und -spielen:


Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze uns. Empfiehle den Beitrag Deinen Freunden und klicke auf das Werbebanner. Pro Klick verdienen wir einige Cents. Vielen Dank.

Werbung

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.