Lizenz zum Spielen

Andreas Schmidt ist der Autor des Brettspiels "Der Hobbit — Eine unerwartete Reise". Im Interview verrät er, wie er das Spiel zum Kinofilm entwickelt hat, wie die Zusammenarbeit mit dem Lizenzgeber geklappt hat und wieso er die Spinnen als Endgegner entfernen musste.

Links rund um das Thema:


Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze uns. Empfiehle den Beitrag Deinen Freunden und klicke auf das Werbebanner. Pro Klick verdienen wir einige Cents. Vielen Dank.

Werbung

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: