Ja? Nein!

"Ja klar, äh nein, ich mein: Jein", rappte die Gruppe Fettes Brot im Jahr 1996. Ähnlich lautete das Motto beim zuspieler.de-Interview mit Holger Bösch und Bernhard Skopnik. Autor und Illustrator der black stories durften auf unsere Fragen nur mit Ja oder Nein antworten. Warum? Weil genau das das Spielprinzip der schwarzen Rätsel ist. Die Spieler dürfen nur Fragen stellen, auf die der Spielleiter mit Ja oder Nein antwortet. Bösch und Skopnik haben sich gut geschlagen – und manchmal verriet ein zögerliches ja mehr als man auf den ersten Blick denkt. Sieh selbst. Bist Du bereit?

Tipps zum Weiterlesen und -spielen:


Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze uns. Empfiehle den Beitrag Deinen Freunden und klicke auf das Werbebanner. Pro Klick verdienen wir einige Cents. Vielen Dank.

Werbung

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: