Spiel, Satz und Sieg

Autor: · Datum: 25. January 2011
In einem 3-tägigen Workshop treffen im März Dichter und Künstler auf Produkt- sowie Spieldesigner. Foto: Sebastian Wenzel

Deutschland, Nation der Dichter und Denker, Republik der Poeten und Lyriker. In jedem von uns steckt ein Wortakrobat – soweit zumindest das Klischee. Was das mit Spielen zu tun hat? Das Festival PoesieFrühling ruft Menschen auf, mit Sprache zu spielen und Worte in einen neuen Kontext zu heben. Interessierte erhalten dabei Unterstützung von Spieldesignern und Literaturwissenschaftlern. Im Interview verraten die Macher, warum Scrabble nichts mit Poesie zu tun hat, was ein gutes Poesiespiel auszeichnet und welche Gemeinsamkeiten Spiele und Poesie haben.

Weiterlesen

Minimales Design mit maximaler Wirkung (II)

Autor: · Datum: 12. January 2011
El Grande

Über Marek Rutkowski alias edrache hatte zuspieler.de bereits berichtet. Der polnische Künstler entwirft Poster von Brettspielen. In seinen Bildern versucht er diese auf das Wesentliche zu reduzieren. Er konzentriert sich auf tragende Mechanismen oder Symbole von Spielen. Das ermöglicht selbst auf alte Klassiker einen neuen Blick.

Bei dem Poster zu "El Grande" fliegen zum Beispiel bunte Quadrate in einen stilisierten Turm. Sie treffen bunte Farbkleckse. Bei Zug um Zug Thurn und Taxis verbinden hellgelbe Linien mehrere Häuser. Darauf aufgedruckt: Posthörner. Tari Tara die Briefe sind da.

Seit Ende 2010 können Interessierte seine Werke in dem Internet-Kaufhaus MR on the Wall bestellen. Das Unternehmen druckt die Bilder auf 200-Gramm-Papier. Die Kosten sind mit 20 US-Dollar pro Bild vergleichsweise hoch. Hinzu kommen Transportkosten von 9 US-Dollar pro Lieferung. Wie viele Artikel versendet werden, spielt dabei keine Rolle. Wer Interesse hat, sollte erst im Bekanntenkreis nachfragen, damit man sich die Versandkosten mit mehreren Personen teilen kann. Und wem das zu teuer ist, der kann die Bilder in der folgenden virtuellen Galerie genießen. Viel Spaß damit.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Karton

Autor: · Datum: 14. December 2010

Spielfiguren, –steine und –tiere leben im Dunkeln. Jahrelang sind sie in schwarzen Kisten eingesperrt. Selbst wenn sie das Tageslicht erblicken, werden sie nie nach ihrer Meinung gefragt, Sie müssen stets das tun, was ihr Herr und Meister von ihnen verlangt. Und sei es noch so ein dummer Zug. Pöppel schweigen.

Der youtube-Nutzer phelonius70 will das ändern. In seinem Musikvideo “I’m A Meep” gibt er den Spielfiguren eine Stimme. Sie klagen darüber, dass ihnen Finger und Zehen fehlen. Spieler sie auf den Kopf drehen oder in die Höhe stapeln.

Weiterlesen

“Spielen ist Luxus”

Autor: · Datum: 26. November 2010
Peer Sylvester beschreibt in seinem Buch "So spielt die Welt" die Spielevorlieben zahlreicher Nationen. Fotos: jarts/Peer Sylvester/Bambus Spieleverlag/photocase.com. Montage: Sebastian Wenzel.

Der Buch- und Spieleautor Peer Sylvester ist um die Erde gereist. In seinem Werk "So spielt die Welt – Ein Reiseführer durch die internationale Spieleszene" hat seine Erfahrungen festgehalten. zuspieler.de fragte Peer, wie sich deutsche Spielevorlieben von denen anderer Nationen unterscheiden, welche Spiele auf einer Reise auf keinen Fall fehlen dürfen und was das beste Spiel der Welt ist.

Weiterlesen

Knigge für Spieler

Autor: · Datum: 25. November 2010

„Über den Umgang mit Menschen“ ist das bekannteste Werk des deutschen Schriftstellers Adolph Freiherr Knigge. Es erschien 1788 und war bereits zu Lebzeiten des Autors ein Erfolg. Im Laufe der Zeit wurde es immer mehr zu einer Anstandsfibel. Heute, mehr als hundert Jahre nach der Erstveröffentlichung, steht der Name Knigge für Benimmratgeber. Knigge bedeutet zumeist soviel wie „gute Manieren“. Was das mit Brettspielen zu tun hat? Viel, denn auch beim Spielabend sollten sich alle Beteiligten an einige Regeln halten. Der Komödiant Michael Kessler zeigt in seinem Videosketch, welche zehn Dinge man nicht tun sollte, wenn man mit seiner Familie spielt. Viel Spaß dabei.

Weiterlesen

Online-Spiele:

Jenga, Kniffel, Mastermind, Schach, Vier gewinnt und Tangram. Mehr Spiele findest Du auf der Übersichts-Seite.
 
 

Aktion: